Home | Impressum

Presse

April 2008

Die Beleidigten

Vergeigt

Die Beleidigten im Heppel&Ettlich

 

Wo vier Individualisten aufeinanderprallen, da ist Stress vorprogrammiert. Vor allem, wenn sich darunter aktuelle und zukünftige Ex-Paare und mögliche Liebhaber befinden. Was in so einem Fall geschieht, dekliniert Ulrich Hub in seinem Stück "Die Beleidigten" durch. Jochen Servatius hat das Kammerspiel jetzt mit seiner Gruppe THEATOUR inszeniert. Hemmungslos prallen bei der Probe fürs erste gemeinsame Konzert Zuspätkommer und Pünktlichkeitsfanatiker, freie Interpreten und musikalische Pedanten, Betrogene und Betrüger, Verlassene und Verliebte, Gehemmte und Hemmungslose aufeinander. Auch was sich die vier an den Kopf knallen, ist ganz normaler Alltagskrieg, der aber reichlich Stoff für einen temporeichen, vergnüglichen Abend liefert.

Süddeutsche Zeitung, April 2008